Die GESOBAU AG plant, in ihren Wohnhausgruppen  WHG 066, WHG 106, WHG 140 und WHG 703  in  Berlin-Wedding  im  bewohnten  Zustand  eine  komplexe  Sanierung  und  Modernisierung durchzuführen.

Objekte:

WHG 066 – Soldiner Straße 10 in 13359 Berlin
Es handelt sich um ein 5-geschossiges Haus aus dem Jahr um 1900. Das Gebäude umfasst einen Aufgang mit insgesamt 8 Wohnungen und einer Wohnfläche von rd. 500 m² und 2 Gewerben mit rd. 100 m². Das Gebäude steht nicht unter Denkmalschutz.

WHG 106 – Turiner Straße 7 in 13347 Berlin
Es handelt sich um ein 5-geschossiges Haus aus dem Jahr 1906. Das Gebäude umfasst einen Aufgang mit insgesamt 33 Wohnungen und einer Wohnfläche von rd. 2075 m²  und ein Gewerbe mit rd. 56 m².  Das Gebäude steht nicht unter Denkmalschutz.

WHG 140 – Reinickendorfer Str. 44, 45, 46 in 13347 Berlin
Es handelt sich um 5-geschossige Häuser aus dem Jahr um 1900. Die Gebäude umfassen drei Aufgänge mit insgesamt 47 Wohnungen und einer Wohnfläche von rd. 3550 m² und 14 Gewerbe mit rd. 1440 m².  Die Gebäude stehen nicht unter Denkmalschutz.

WHG 703 – Sparrstraße 23 in 13353 Berlin
Es handelt sich um ein 5-geschossiges Haus aus dem Jahr um 1900. Das Gebäude umfasst einen Aufgang mit insgesamt 22 Wohnungen und einer Wohnfläche von rd. 1615 m². Das Gebäude steht nicht unter Denkmalschutz.

Bauherr:
GESOBAU AG
Wilhelmsruher Damm 142
13439 Berlin

Leistungen:

  • Projektsteue­rungsleistungen für die komplexe Sanierung von be­wohnten Wohnhäusern
  • Leistungen entsprechend der HOAI § 31 als Projektsteuerung

Fakten:

  • Leistungsbereich Organisation und Dokumentation: Ausschreibung, Angebotseinholung, Wertung und Vergabeempfehlung   für ggf. notwendige Gutachten, Organisation und Dokumentation (Projektstruktur, Aufbau und Ablauforganisation, technische Dokumentation und Archivierung, Beschreibung der Leistungsbilder, Auswahl der Leistungsträger,   Vorbereitung und Abschluss der Verträge), Organisationskontrolle, Kontrollaufnahme, Soll-Ist-Vergleich, Abweichungsanalyse und Anpassungsmaßnahmen, Aktualisierung
  • Leistungsbereich Qualitäten und Quantitäten: Qualitätsplanung (Qualitätsrahmen, funktionale Anforderungen, technisch konstruktive Anforderungen), Qualitätskontrolle, Kontrollaufnahme, Soll-Ist-Vergleich, Abweichungsanalyse und Anpassungsmaßnahmen, Aktualisierung
  • Leistungsbereich Kosten und Finanzmittel: Kostenplanung (Kostenrahmen, Kostenbudget, Finanzmittelplanung),  Kostenkontrolle, Kontrollaufnahme, Soll-Ist-Vergleich, Abweichungsanalyse  und Anpassungsmaßnahmen, Koordinierung der Antragsstellung von Förderprogrammen (z.B. KfW-Mittel)
  • Leistungsbereich Termine und Kapazitäten: Terminplanung (Rahmen-, Grob- und Detailterminplanung), Terminkontrolle, Kontrollaufnahme, Soll-Ist-Vergleich, Abweichungsanalyse und Anpassungsmaßnahmen, Aktualisierung

Zeitraum:
2014+